"Flight" Kritik (Blu-ray)

Als sein Passagierflugzeug abstürzt und es scheinbar keine Rettung gibt, erringt Captain Whip Whitaker (Denzel Washington) mit einem schier unglaublichen Manöver die Kontrolle zurück. Er schafft eine Notlandung und rettet viele Menschenleben. Whip wird als Held gefeiert, denn jeder weiß: Niemand außer ihm hätte das Flugzeug landen können.

Doch dann wirft die Untersuchung des Crashs ein neues Licht auf den Lebensretter. Whip hat etwas zu verbergen. Unangenehme Fragen werden gestellt und er muss sich entscheiden: Zwischen der Lüge, mit der er seinen Ruf rettet oder einer schmerzhaften Wahrheit, die viel Mut erfordert.

Kritik zum Film

 

Flight ist ein Drama das fesselnd, emotional und mit einem Denzel Washington in Bestform äußerst passend besetzt ist. Allein die Rolle eines John Goodman wirkt wie auf den Leib geschneidert, als "Problemlöser" und wortgewandter Nachbar ist sein Auftritt elektrisierend wie auch polarisierend.

 

Der Film zeigt auf seine eigene Art und Weise die vielen Zerwürfnisse einer sonst starken Persönlichkeit, mit erheblicher Zuneigung zum Alkohol. Wie Lügen und kleine Intrigen von einem Problem zum nächst größeren Problem wachsen, wird dem Zuschauer klar vor Augen geführt. In diesem Drama prallen viele verschiedene Schicksale aufeinander und zeigen, wie verschiedene Persönlichkeiten damit umgehen und versuchen diese zu bewältigen.

Whip Whitacker gespielt von Denzel Washington ist ein langerfahrener Pilot und Meister seines Fachs, jedoch schon seit einiger Zeit stark alkohol- und drogenabhängig. Diese Rolle verkörpert er wie kein anderer. Die Story hat teilweise ähnliche Züge wie die von "Walk the Line", in beiden zerbricht eine charismatische Persönlichkeit fast an der Abhängigkeit und steht irgendwann an dem Punkt, wo es kein vor und kein zurück mehr gibt.

Als Fan von Denzel ist der Film ein absolutes Muss aber auch so ist der Film sehr ansprechend für jeglichen Filmliebhaber.

 

Bewertung 4 von 5 Sterne

FLIGHT seit 20. Juni neu auf DVD, Blu-ray und als VoD

© 2013 STUDIOCANAL GmbH